ARBURG Spritzgießmaschine vielseitig einsetzbar

Eine ARBURG Spritzgießmaschine zeichnet sich durch ihren modularen Aufbau aus. So stehen für eine ALLROUNDER Baugröße verschiedene Schließkräfte, Spritzeinheiten und Schneckendurchmesser zur Auswahl und der Kunde hat die Möglichkeit, sich eine individuell zugeschnittene Spritzgießmaschine zusammenzustellen. Über den Bereich der Standardanwendungen hinaus können ALLROUNDER auch für Spezialbereiche eingesetzt werden. Mit dem entsprechenden Ausstattungspaket lassen sich auf einer ARBURG Spritzgießmaschine auch mehrere Komponenten, Flüssigsilikone (LSR), Elastomere, Duroplaste oder Pulverwerkstoffe verarbeiten.
Egal ob Standard- oder Spezialanwendung, alle ALLROUNDER arbeiten mit der zentralen SELOGICA Steuerung. Wie jede ARBURG Spritzgießmaschine ist auch die SELOGICA Steuerung modular und lässt sich damit individuell und anforderungsgerecht einsetzen. Ihre entscheidenden Vorteile sind der grafische Ablaufeditor, die logisch-selektive Bedienerführung und die Möglichkeit, Peripherie komplett zu integrieren.
 
Weitere Informationen zu ARBURG Spritzgießmaschinen finden Sie hier...

Datenschutz



3D-Druck  |  additive Fertigung  |  generative Fertigung  |  Rapid Manufacturing  Rapid Prototyping
Spritzgießmaschine für Standard- oder Spezialanwendung  |  Spritzgießen
Elektrische Spritzgießmaschine  |  Spritzgießmaschinen für die Kunststoffverarbeitung  |  Mehrkomponenten-Spritzguss
Mehrfarben-Spritzguss  |  Silikonverarbeitung  |  Duroplastverarbeitung  |  Pulverspritzguss PIM
Metallpulverspritzguss MIM  |  Keramikspritzguss CIM